KOSTENLOSES HSM-WHITE PAPER:

Hardwarebasierten Schutz
sensibler Daten mithilfe von
Hardware Security Modules
Vorteile von HSMs für Industrie,
Automotive, PKI, Internet of Things,
Gesundheitswesen & Co.
Auswahlkriterien für
Hardware Security Modules

* Pflichtfeld

 Mit dem Absenden der Registrierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie per E-Mail und telefonisch kontaktieren sowie per Newsletter über unsere Produkt- und Dienstleistungen informieren. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter austragen. Selbstverständlich werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben.


WAS SIND HSMs?

Hardware Security Module

Ihr Vertrauensanker für sensible Daten …

Hardware Security Modules (HSMs) bedeuten vor allem eins: einen doppelten Schutz. Denn sie schützen aktiv die Schlüssel, die Ihre Daten schützen. Im Gegensatz zu rein softwarebasierten Lösungen statten sie kritische Systeme, wie z. B. Public Key Infrastructures (PKIs), Datenbanken oder Web- und Anwendungsserver, mit hardwarebasiertem Schutz aus. Auf diese Weise bieten HSMs höchste Sicherheit vor äußeren physikalischen, chemischen oder mechanischen Angriffen.

… in einer digitalen Welt

Doch HSMs können noch mehr. So können Prozesse der Ver- und Entschlüsselung, der Erstellung digitaler Zertifikate und Signaturen oder der Nutzer- und Geräte-Authentifizierung ins HSM ausgelagert und dort unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards sowie diverser gesetzlicher und regulatorischer Vorschriften ausgeführt werden. Somit sichern HSMs auch sicherheitskritische Prozesse ab und verhindern effektiv das Auslesen sensiblen Schlüsselmaterials sowie deren Manipulation.

HSMs RICHTIG EINSETZEN

Wo Hardware Security Modules verwendet werden

HSMs werden branchenübergreifend für die sichere Erstellung, Speicherung und Verwendung von Schlüsselmaterial eingesetzt. Zum Beispiel in den Bereichen e-Health, Energie (Smart Metering), Bring Your Own Key (BYOK), Automotive, Zugriffs- und Zutrittsmanagement in Unternehmen und Infrastrukturen für das Internet of Things (IoT) übernehmen HSMs die Funktion eines hochsicheren „Schlüsseltresors“.

VORTEILE VON HSMs

Warum sich Hardware Security Modules lohnen

Hardware-Sicherheit

  • Echte Zufallszahlengeneratoren durch Messung physikalischer Vorgänge
  • Sensoren zur Angriffserkennung
  • In Epoxidharz gegossene Chips: Physischer Zugriff ist ohne Zerstörung nicht möglich

Sichere Kryptographie

  • Sichere Erzeugung und Speicherung von Schlüsseln im HSM
  • Sichere Ausführung kryptographischer Operationen im HSM
  • Sichere Betriebsprozesse: Mehraugenprinzip

Integrierbarkeit

  • Plattformunabhängig: Alle gängigen Betriebssysteme
  • Alle gängigen Schnittstellen und Endanwendungen
  • Einsatz im Verbund möglich für Verschlüsselung von Massendaten

DER EXPERTE FÜR HSMs

Wie Unternehmen von HSM-Lösungen profitieren

Seit mehr als zehn Jahren begleitet die exceet Secure Solutions Unternehmen aller Branchen bei der Entwicklung von IT-Security-Lösungen und unterstützt sie bei der Umsetzung ihrer Anforderungen an die IT-Sicherheit. Von der herstellerunabhängigen Beratung bei der Produktauswahl, der Planung und Umsetzung bis hin zum deutschsprachigen Support und fachlich qualifizierten Schulungen profitieren Unternehmen von einer langjährigen Erfahrung und umfassenden Expertise zu HSM-Lösungen.


Sie benötigen Unterstützung bei der Definition Ihrer Anforderungen, der Auswahl des HSM-Herstellers oder des richtigen HSM-Produktes?

Als unabhängiger HSM- und IT-Security-Experte beraten wir Sie gern:

Evangelos Popis
Head of Sales
Segment Secure Solutions

Telefon: +49 (0) 211 436989-32

Mehr Informationen zu ganzheitlichen HSM-Lösungen?

Jetzt kostenfrei unser White Paper downloaden

zum Download